Baumorakel Speierling

Baumorakel 

Baumorakel Speierling

Der Speierling hilft Dir, Deine Mitte zu finden, ohne dabei den Blick nach außen zu verlieren. Konzentriere Dich mit dem Speierling auf Dein Zentrum.

Steckbrief Speierling

Familie: Rosaceae

Gattung: Sorbus

Symbolik des Speierlings

Für die keltischen Druiden waren die Arten der Gattung Sorbus wie der Speierling glücksbringende Bäume. Sie pflanzten diese Bäume um Kult- und Opferstätten, um Flüche und Unglück fern zu halten. Die Germanen weihten diese Bäume dem Gott Thor.

Der Speierling als Heilpflanze

Die überreifen Früchte des Speierlings enthalten größere Mengen Gerbstoff und wurden in der Volksmedizin gegen Ruhr, Durchfall und Erbrechen eingesetzt. Von letzterem hat der Speierling seinen Namen.

Baumorakel Speierling-Karte richtig herum gezogen

Ewigkeit, persönliche Verwirklichung, Zentrierung

Wenn der Speierling sich Dir zeigt, dann geht es in der nächsten Zeit hauptsächlich um Dich und Deine Belange.  Der Speierling hilft Dir, Dein Zentrum zu finden und Deine Innere Berufung. Wenn Du Dich in der letzten Zeit ein wenig ziellos gefühlt hast, dann kommt der Speierling genau richtig. Er lehrt Dich, dass Dein inneres Zentrum nicht den Grenzen von Raum und Zeit unterworfen ist. Mit dem Speierling kannst Du ein ausgewogenes Verhältnis  zu Vergangenheit und Zukunft finden und in der Dich besser an der ewigen Gegenwart orientieren. Der Speierling lehrt Dich zudem, Dein eigenes Zentrum in seiner Beziehung nach außen und Deine Tatkraft zu stärken. Finde mit dem Speierling das richtige Maß, handele gezielt und im Detail ohne dabei den Blick und den Sinn für das Unendliche zu verlieren. Genieße die einfachen Dinge des Alltags, um zu Deiner Mitte zu gelangen. Richte Deine Konzentration nach innen. Der Speierling kann Dir auch helfen, wenn Du Dich in einen meditativen Zustand versetzen möchtest. Finde durch den Blick nach innen Deine wahre Berufung und setze sie in die Tat um.

Baumorakel Speierling-Karte auf dem Kopf gezogen

Im Schatten des Speierlings: Langeweile, Abschottung

Erscheint Dir der Speierling auf dem Kopf, so hast Du in letzter Zeit vielleicht eine zu hohe Dosis seiner Medizin gekostet. Es ist immer gut, den Blick auch einmal nach innen zu richten, doch darfst Du dabei die äußere Welt nicht vernachlässigen. Vielleicht versuchen Menschen, die Dir wichtig sind, Dich gerade zu erreichen oder in einer Angelegenheit zu Dir durchzudringen und Du übersiehst es, weil Du Dich zu sehr um Dich selbst drehst. Sich in der Gegenwart zu bewegen und sich auf seine Belange zu konzentrieren bedeutet nicht, dass man alles andere ausschließen muss. Lass Dir vom Speierling helfen, wieder das richtige Maß zu finden. Schotte Dich nicht zu sehr ab.




Schreib einen Kommentar